Eine 10 -Tage Erlebnisreise

Nach guten Winterregen verwandelt sich Namaqualand aus einer dürren Halbwüste in eine Märchenwelt von Wildblumen in allen Farben und Schattierungen, die sich, soweit das Auge reicht, erstreckt.
Die Vielfalt der Wildblumen ist endlos:

  • Eispflanzen oder Mittagsblumen, Sukkulenten
  • Knollen, Zwiebelarten, und Würzelstock
  • Pelargonien, Margeriten, und Euphorbien, um nur ein paar Teile davon zu nennen, wovon viele endemisch sind.

Über 500km erstreckt sich das Gebiet, von Langebaan im Süden bis Springbok im Norden und schließt ein:

    • West Coast NationalPark,Namaqualand National Park,
    • Goegap Naturreservat und das Knollenzentrum der Welt, Nieuwoudtville.

Die Reise eignet sich für Naturliebhaber die gerne die Pflanzenwelt aus nächster Nähe erforschen wollen, und bietet eine grosse Verschiedenheit an wie:

        • Küsten-, Berg- und Feuchtgebiete,
        • dabei damit verbunden Vogel- und Wildsafari Erlebnisse.

Fakultative Verlängerung in Kapstadt und Umgebung, je nach Wahl:

        • Kap der Guten Hoffnung, Tafelberg, Wale bei Hermanus u. a.

 

Leave a Reply