Kundenmeinungen

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • From Uli A on West- und Ostkap, afrikanischer Busch & Big5

    Seit 2006 war ich insgesamt 14 mal auf Reisen in Südafrika die von Far and Wide Tours organisiert waren. Meistens drei bis vier Wochen der Natur auf der Spur und hauptsächlich auf Orchideensuche mit einer Gruppe von Gleichgesinnten. Dreimal davon auch mit der Familie, ebenfalls naturkundlich orientiert, auf der Suche nach den Big Five und anderen wilden Tieren. Einige mal in Begleitung von Sandy und und Peter als Busfahrer, einige mal auch als Selbstfahrer.
    Es waren wunderschöne Reisen mit zahlreichen tollen Erlebnissen. Hervorragend organisiert und vorbereitet nach den von mir genannten Wunschzielen. An einige Ziele konnten wir nur Dank der sachkundigen Hilfe und der ausgezeichneten Landeskenntnis von Peter und Sandy gelangen. Es war nie langweilig und es gab fast jeden Tag neue Abenteuer.
    Die bereisten Gebiete reichen vom Namaqualand, Kapland, der Garden-Route, den Drakensbergen und dem Zululand mit dem Hluhluwe–Imfolozi Park bis zum Krüger-Nationalpark, und den nördlichen Drakensbergen um Sabie. Far und Wide Tours ist für alles kompetent.
    Ich hoffe, daß ich bald wieder nach Südafrika reisen kann und Peter und Sandy, die ich inzwischen zu meinen Freunden zähle, einmal wieder sehe.
    Noch ein Tip für Südafrika: Nehmen Sie sich Zeit und versuchen Sie nicht, das ganze Land in einer Woche zu bereisen. Nehmen Sie sich lieber für mindestens zwei bis drei Wochen ein Teilgebiet vor und sehen Sie sich dieses etwas genauer an. Es gibt überall viel zu sehen und zu erleben, vor allem, wenn man sich mit der Natur beschäftigt. Die Artenvielfalt ist ungefähr 8 mal so groß wie in Deutschland. Man sollte allerdings ein Auge dafür haben.
    Bereisen Sie lieber ein Jahr später nochmals ein anderes Gebiet in Südafrika. Peter und Sandy können dazu wertvolle Tips geben. Ich kenne niemand, der schon einmal in Südafrika war und nicht gerne noch einmal hin reisen will.

  • From Martina on Blumenreise: Namaqualand und Westküste

    n den vergangenen Jahren habe ich an zwei botanischen Reisen teilgenommen, die durch Far and Wide Tours durchgeführt wurden. Beide Reisen waren hervorragend: Durch die guten Ortskenntnisse von Sandy konnte ich die Vielfalt der südafrikanischen Flora kennenlernen und bestaunen, und es blieb auch ausreichend Zeit, die wunderbaren Blumen zu fotografieren. Die Vorbereitung und Durchführung der Reisen war sehr gut, wir erhielten eine Liste der wichtigsten Pflanzen, Sandy holte uns persönlich vom Flughafen ab und ging auf unsere Bedürfnisse ein, so dass auch Zeit für spontane Abstecher und Stopps blieb. Sogar nach der Reise verbrachte Sandy noch viel Zeit, um mir anhand von Fotos bei der Bestimmung von Blumen zu helfen.
    Die Auswahl der Unterkünfte und die Verpflegung war gut: Landestypisch mit Atmosphäre und persönlichem Ambiente. Was mir besonders gut gefallen hat: Wir konnten viele neue und auch manche weniger bekannte Orte kennenlernen und zu Fuß durchstöbern. Dabei haben wir nicht nur zahllose Blumen gesehen, sondern auch spannende Vögel und andere Tiere. Unvergessen ist der Tanz der Flamingos an den Klärteichen bei Kapstadt.
    Ich denke auch heute noch oft an diese wunderbaren Reisen!
    Martina

  • From Bernd on Blumenreise: Namaqualand und Westküste

    Wir fühlten uns bei Sandy sehr gut aufgehoben. Sie brachte uns zu den schönsten Stellen mit Frühjahrsblühern, so dass wir einen Einblick in die vielfältige Pflanzenvielfalt Namaqualands, und die bemerkenswerten Lebensräume erhielten. Gern erinnern wir uns an diese wunderschöne, eindrucksvolle und gut organisierte Reise.
    Karin, Erika und Bernd

  • From Lynne & Erwin on Selbstfahrer Touren

    We have been travelling with Far and Wide Tours for over 10 years, mostly self driving, but also together with Peter and Sandy Smulik. There isn’t a corner of South Africa that they don’t know, and our enthusiasm for this beautiful country has been eminently enriched by their knowledge of the country, its vegetation and wild life. Every trip has led us to places we would never have seen without their experience not only of South Aflrica, but also neighbouring Namibia and Botswana. We are fervent South Africa fans, and can’t wait until we can visit again as soon as it becomes possible. Whether wines, birds and flora, deserts, mountains and hidden valleys, the information and organisation was spot on.

  • From Wolfgang on Selbstfahrer Touren

    Ingrid und ich wollen Euch auf diesem Weg unseren ganz herzlichen Dank für eine vorzüglich geplante Reise durch Südafrika, Namibia und Botswana aussprechen. Es hat alles bestens geklappt. Wären wir in Botswana nicht mit dem Auto im Sand stecken geblieben, hätten wir die Rundfahrt ohne Probleme geschafft. Die Route, die Ihr uns ausgesucht habt, hatte viele Höhepunkte, die wir ohne Eure Planung nie gefunden hätten. Wir werden Euch jederzeit weiterempfehlen.

  • From Bernd on Kap Weinland

    Elfmal waren wir in Südafrika und jedesmal waren wir mit Sandy und Peter über mehrere Tage oder auf Tagesausflügen unterwegs und haben Südafrika erlebt, wie wir es als Normaltouristen nie erlebt hätten. Wir haben in wunderschönen kleinen Hotels übernachtet, die wir selbst uns nicht getraut hätten zu buchen. Wir haben Weingüter und Orte besucht, die kaum in einem Touristikführer stehen.
    Sollte es wieder möglich sein nach Südafrika zu fliegen, dann würden wir nur mit Sandy und Peter fahren, denn sie zeigen uns mit ihren umfassenden Kenntnissen Südafrika in seiner Schönheit und Vielfältigkeit.

Andere Touren

Wander-, Vogelbeobachtungs- und Abenteuer-Touren auf Anfrage. Wir übernachten in 3- bis 5- Sterne Hotels und privaten Lodges auf Zimmer – Frühstück (B&B) Basis.