8-Tage Reise

Westkap, Pässe und Bergwelt:

8-Tage Reise: die „Alpen“ am Südende Afrikas

Diese Reise wird jeden faszinieren der an landschaftlicher Schönheit, geologischen Geheimnissen, luftigen Höhen und engen Schluchten, der Vielfalt der Natur, der Vogel- und Pflanzenwelt, und dem prächtigen Sternenhimmel des Südens Interesse findet. 

Es ist keine Reise für Techniker, sondern für alle und jederman, jeder kommt hier auf seine Rechnung, der von den Wunderwerken der frühen Straßenbauern beeindruckt ist.

  • hohe und steile Bergpässe, tiefe Schluchten und breite Täler, von       
  • Kapstadt im Westen kreuz und quer bis an                          
  • die Tsitsikamma Urwälder im Osten, werden erkundet.

Bis zu 20 Pässe und Schluchten, manche Straße im ursprünglichen Zustand wie vor über 120 Jahren erbaut,  andere asphaltiert und breit, können „bewältigt“ werden, u. a.

  • Sir Lowry’s, Bain’s Kloof, Hexriver und der weltberühmte Swartberg Pass
  • Phantom und Homtini an der alten „7-Pässe“ Strasse entlang der Garten Route
  • die Pässe Seweweeks Poort und Tradouws, weniger bekannt, aber ebenso eindrucksvoll.

Wir besuchen historische Ortschaften:

  • Tulbagh: ein berühmtes Cape Dutch Dorf
  • Prince Albert: ein typisches Karoodorf
  • Oudtshoorn: mit seinen üppigen „Federpalästen“ der frühen “ Federbarone”, in der Kleinen Karoo, auch
  • Knysna: an der Küste, sehr beliebt und landschaftlich besonders attraktiv.

Gebirge tauschen mit Hügellandschaft, Steilküste mit Sandstränden, während wir endlose Felder mit Getreide oder Wein bebaut durchfahren, die mit reiner Naturlandschaft in den höheren Regionen abwechseln.

Eine Reise dieser Art kann, je nach Wunsch, zusammengestellt werden.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *